0
Das optimale Portfolio – gibt es das? Einige meinen, die Dividende sei der neue Zins. “Es ist aber nicht die Strategie, mit der ich die beste Rendite am Markt bekomme”, meint Lars Erichsen.

 

 

Mein-KohleEinstieg.de: Was darf in meinem Depot auf keinen Fall fehlen?

Lars Erichsen: Das klingt nach einer Frage zum Tipp. Den würde ich eigentlich ungern geben, weil ich finde, dass man letztendlich selbst entscheiden muss, was für ein Anleger man ist. Sehe ich mich als sehr spekulativen Anleger, bin ich ein defensiver Anleger. Wenn wir über das optimale Portfolio sprechen, dann sprechen wir über ein Portfolio, in dem eben nicht nur Dividendenwerte sind, sondern eine gesunde Mischung aus Wachstumswerten und Value Werten. Also diejenigen, die Dividende zahlen. Es wird hier auf der Invest sicherlich viele Stände geben, die sagen dass Dividende der neue Zins ist. Ehrlicherweise bin ich noch gar nicht überall gewesen, aber das ist eine klassische Formel, wenn die Zinsen, die ich von meiner Bank bekomme, so niedrig sind, dass ich sage, dass die Dividende jetzt eben mein neuer Zins ist. Das ist in Ordnung, das ist eine gute Strategie. Aber es ist nicht die Strategie, mit der ich die beste Rendite am Markt bekomme. Das wird immer eine Mischung sein und dann müssen auch Unternehmen drin sein, die aggressiv wachsen.

 


“Erfolgreiche Geldanlage – ich zeige Dir wie!” Das ist der Slogan des Finanzbloggers Lars Erichsen, der auf seinem YouTube-Kanal “Erichsen Geld & Gold” konkrete Tipps und Hilfestellung für Anleger verspricht. Seit über 20 Jahren beschäftigt er sich bereits mit der Geldanlage.


 

Bildquelle(n):

  • Sound mixer: Coloubox

Comments

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may also like